So kann es gerne weitergehen!

März 2018



Drehblock 4 - für uns hieß das: 10 Tage Dreh und wahnsinnig viel Vorbereitung.

Mit einem riesigen Aufgebot an Crew und unzähligen Darstellern drehten wir bei Eiseskälte erst mehrere Tage am Fischerhof in Uelzen. Anschließend bauten wir unsere Zelte erneut im Museumsdorf Hösseringen auf und drehten unter anderem den ersten Plotpoint - eine gewaltige Actionsequenz!

Besonders zufrieden sind wir mit dem Team, das diesmal perfekt gearbeitet hat, wunderbar harmonierte und stets super im Zeitplan war. Auch, dass KiKa und der NDR sogar zweimal am Set waren, konnte niemanden aus der Ruhe bringen - jetzt freuen wir uns auf die Pressebeiträge!



Teilen